zurück

Stationäres Clinchgerät
DFG 400/50 PH

Mit dem stationären Clinchgerät DFG 400/50 PH eröffnen sich neue Möglichkeiten für eine kostengünstige Produktion und reproduzierbare Ergebnisse. Die großzügige vertikale Ausladung macht die Maschine auch für die Bearbeitung sperriger oder hohlkörperartiger Bauteile interessant. Eventuell eine Idee für eine Konzeptänderung, um nicht die Maschine mit körperlichem Einsatz an die Fügestelle zu bringen, sondern umgekehrt: die Bauteile durch die Maschine zu führen und für „gute Verbindungen“ zu sorgen. Das stationäre Clinchgerät DFG 400/50 PH ist konzipiert für Anwendungsfälle in den Branchen Klima-, Lüftungs- und Entstaubungstechnik, Schallschutz, Kältetechnik, Stahl-und Metallbau, Schlosserei, Lichtwerbung, Dachdeckerei, Klempnerei, Spenglerei, Sanitär, Computer-, Elektronik- und Leuchten-Industrie sowie für Herstellerkundenspezifischer Blechbauteile.

  • günstige stationäre Lösung

  • Bearbeitung sperriger bzw. hohlkörperartiger Bauteile

  • große horizontale und vertikale Ausladung

  • hochwertiges Fügeergebnis durch verstellbare Wegbegrenzung

  • reproduzierbare Ergebnisse

  • max. Gesamtfügeteildicke: 3,0 mmStahl*, 3,0 mm Aluminium*

  • Antrieb durch integrierten pneumohydraulischen Druckübersetzer

DatenblattProdukt anfragen
schließen
Danke, wir haben Ihre E-Mail erhalten. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
schließen
Etwas ist schiefgelaufen
Bild
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Am Hohweg 4
D-74426 Bühlerzell

T +49 7974 911 8600
mail@ivemo.de

Impressum
Datenschutz
AGB